19.04.2018

Hallo Frau Overgoor, Mimi müde aber sehr glücklich nach einen langen Ausritt

Fenja17-HE18

Fenja17-HE17

Fenja17-HE19


21.09.2017

Hallo Frau Overgoor

Anbei schicke Ich Ihnen aktuelle Fotos von Mimi.

 

Fenja17-HE11

Fenja17-HE16

Fenja17-HE14

Fenja17-HE12

Fenja17-HE15

Fenja17-HE13

Wie Sie sehen, läuft sie sogar auch beim Ausreiten schon ab der Leine. Sie ist zu 90% abrufbar; nur wenn sie versucht Mäuse zu fangen hat sie für nichts Anderes Zeit :). Sie
kommt aber sobald ich mich weiter entferne. Sie ist immer noch sehr auf
meinen Milo fixiert - er gibt ihr halt und sie lernt immer noch viel von
ihm. Mimi ist sehr viel selbstbewusster geworden - ich habe sie monatelang
nur aus der Hand gefuttert und habe so ihr Vertrauen gewonnen. Draussen
geniesst sie lange Ausritten und Spaziergänge - Schwimmen tut sie SEHR gern!
Sie macht einen Superjob - auch Fremden gegenüber wir sie immer
zutraulicher. Innerhalb von 4 Wänden ist sie aber weiterhin eher
zurückhaltend und unsicher - da wird sie noch eine Weile brauchen. Sie ist
einfach einen Schatz :):).

GlG Linn


18.04.2017

Liebe Frau Overgoor

Mimi geht es super gut. Sie isst und trinkt gut; liebt Rindsohren/Ochsenzieher; ist uns gegenüber kaum noch ängstlich; nur bei gewisse unerwartete Geräusche im Haushalt reagiert sie noch - im Garten fühlt sie sich noch unsicher. Sie kennt Kommandos "Sitz", "Warten", "Komm" solange sie an der Leine ist. Ich lasse sie schon ab der Leine wenn ich in ihre vertraute Umgebung laufe - sie bleibt bei mir aber nach Lust und Laune läuft sie auf ca. 2 Meter Abstand - daran müssen wir noch arbeiten........ Bin aber überzeugt, dass sie nicht mehr "abhauen" wird. Sie ist richtig auf mich fixiert! Auch im Haus läuft sie mir immer nach; rauf und runter:)!

Fremde Leute gegenüber ist sie weiterhin sehr distanziert; mit andere Hunden hat sie aber überhaupt kein Problem!

Waren schon mehrmals ausreiten; geht im Schritt ganz gut aber sobald ich antrabe, hat sie Mühe. Ob es Angst vom Pferd oder den Ausdauer ist weiss ich nicht. Beim Freilaufen kann sie ganz toll über den Felder galoppieren.......

GlG Linn 


17.03.2017

Guten Abend Frau Overgoor

Anbei 4 Fotos von heute während unseren Spaziergang.

Fenja17-HE7

Fenja17-HE8

Fenja17-HE9

Fenja17-HE10

Sie sehen, Mimi macht sich sehr gut. Sie ist neugierig und lernt sehr viel von Milo. Von fremden Menschen hat sie aber recht Angst aber wir machen Schritt vor Schritt. Sie nimmt schon Leckerlis aus dem Futterbeutel:):) - reagiert auch auf Komm, Warten und Sitz - ganz toll! Gestern war sie zum ersten Mal Lift fahren - kein Problem - Milo war ja dabei! Sie ist eine wunderbare Hündin und mit viel Geduld wird sie selbstbewusster werden!

Glg LdV


12.03.2017

Mimi trinkt unterdessen sehr gut; sie isst auch gut und heute hat sie zum ersten Mal während einem Spaziergang leckerlis angenommen. Sie macht es wunderbar; springt schon von alleine ins Auto. Geht sehr gerne spazieren und lernt ganz viel von milo. Im Stall mit den Pferden verhält sie sich super. Zu Hause fühlt sie sich langsam richtig wohl und zeigt auch mal einen freudesprung; ganz toll!

Fenja17-HE6

Sie braucht Zeit aber ich merke jeden Tag einen kleinen Fortschritt!! Lg LdV


04.03.2017

Hallo Frau Overgoor

Mimi macht jeden Tag riesige Fortschritte! Im Haus ist sie sehr entspannt; draussen sind wir jetzt immer recht lang unterwegs weil sie nicht mehr so panisch reagiert. Vorgestern und gestern waren wir sogar mit ca. 8 Hunden unterwegs; sie ist zwar sehr zurückhaltend aber nicht mehr so gestressst wie am Anfang. An der Leine läuft sie super brav - langsam lernt sie Kommando´s wie Warten, Komm und Sitzen - sie macht das super gut.

Gestern waren wir beim Tierarzt - ersten Autofahrt - hat sie ganz toll gemacht!! Mimi ist gesund hat aber rechte Ohrenentzündungen. Habe Medis bekommen und schon jetzt schüttelt sie nicht mehr so mit dem Kopf :).

Weil Mimi es so toll macht, habe ich sie heute zum ersten Mal im Stall mitgenommen. Ich weiss, mein Pferd macht Hunde nichts  aber ich wusste nicht wie Mimi auf Pferden reagiert - ich war so überrascht! Sie ist zum Pferd in der Boxe gegangen als ob sie das schon wochenlang tut - ganz toll!! Dazu war heute grosses Betrieb im Stall aber Mimi hat sich nicht gross einschüchtern lassen  - schaut mich an und wenn ich ihr bestätigen "alles ist ok", findet sie es auch OK. Nach dieser Erfahrung war sie aber ziemlich MÜDE........ :)

 
Fenja17-HE5

GlG LdV


02.03.2017

Mimi geht es sehr gut; sie lernt jeden Tag etwas mehr; langsam aber sicher; heute waren wir sogar mit 3 anderen Hunden laufen!

Fenja17-HE3

Fenja17-HE4

Sie isst sehr gut trinkt aber nichts. Tue jetzt Wasser in ihrem essen. Haben sie noch einen Tipp? Sie bisslet ganz schön…Glg LdV


28.02.2017

Ich habe echt genug Bettli aber Mimi musste unbedingt bei Milo ins Bett; ganz süss.

Fenja17-HE2

Mimi geht es soweit gut; ist noch recht scheu aber im Haus geht es ganz gut. Draußen läuft sie schön an der Leine aber es gefällt ihr nicht so - gehe jetzt mehrmals am Tag nur ca. 15 min damit es nicht zuviel wird. Sie liebt Markus (Mieter) sehr. Glg LdV


28.02.2017

Hallo Frau Overgoor

Fenja hat der Nacht sehr gut überstanden - wollte unbedingt bei mir im Bett schlafen was ich zuerst zugelassen habe aber irgendwann wurde es mir zu eng und habe ihr dann deutlich gemacht, dass sie ihr eigenes Bett im Schlafzimmer hat. Hat sie dann auch gleich akzeptiert:). Ist für die Erziehung auch besser......

Gestern Abend wollte sie die Treppe im Haus noch nicht alleine bewältigen aber heute Morgen ist sie mir wir einen Schatten rauf und runter
nachgelaufen! Ganz toll. Sie lernt das Ungewisse alleine zu meistern......

Dann waren wir heute Morgen ca. 1,5 Stunden laufen - ging super gut - sie hat Bisie gemacht - hatte Freude - ist recht schön an der Leine gelaufen aber natürlich noch unsicher. Bis 2 Hunden auf uns zu kamen; da hat sie extrem panisch reagiert aber wir haben es gemeistert:).

Fenja ist eine super tolle Hündin aber muss natürlich noch ganz viel lernen.
Übrigens, ich habe Fenja neu MIMI getauft:)

GlG LdV

 


27.02.2017

Langsam wird Fenja wach. Sie ist noch nicht aus der Box; hat aber den ersten Katzentest überstanden. Mein 19-jähriger dementer Kater hat vor nichts mehr Angst!

 
Fenja17-HE1


Fenja ist voll wach; ist recht herumgelaufen und alles beschnuppert. Ist auch recht anhänglich aber sehr vorsichtig. Mit Milo geht es super! Gegessen hat sie auch; Trockenfutter fand sie nix; Nassfutter war toll. Riesen bisie im Wohnzimmer gemacht. Sobald ich Geschirr/Leine  anlege, macht sie auf tot; da brauchen wir noch viel Übung. Es kommt gut! Glg LdV