31.07.2017

Epi ist bei uns gut angekommen, er fühlt sich schon wie zu Hause. Hauptsächlich hängt er an mir wie eine „ Klette“ Epi läuft mir auf Schritt und Tritt nach. Das Lieblingsplätzli hat er schon  am zweiten Tag eingenommen, obwohl er fünf zur Auswahl hat, so hat Epi alles unter Kontrolle.

Epi muss noch viel lernen, mit der Leine geht es schon ganz gut. Mit anderen Hunden hat er auch etwas Mühe, er knurrt sie böse an, aber ich denke, dass er aus Unsicherheit  das tut.

 

Epi17-HE1

Epi17-HE3

Epi17-HE2

Am zweiten Tag brachten wir ihn in den Schönheits-Salon, am letzten Montag war er bei der Tierärztin für einen Check-up, Blutuntersuchung (Leismaniose) Mittelmeerkrankheit- Sandflöhe, es ist alles in Ordnung.

Epi hat schon etwas abgenommen, ich mache das ganz langsam! Er muss also nicht leiden.

Herzliche Grüsse Beatrice und Robert H.