23.03.2017

Liebe Frau Overgoor,

nun sind schon wieder ein paar Wochen wie im Flug vergangen.

Jamy ist wohlauf. Er hat abgenommen und nun kommt seine hübsche Statur noch besser zur Geltung. Wir waren eine Woche auf Sylt. Es hat so wunderbar geklappt. Im Zug hat er sich tadellos benommen. Er war einfach nur entspannt. Er hat sich eine Woche lang die Nordseeluft um seine süße Nase wehen lassen können und durfte ausgelassen mit vielen anderen Hunden am Strand spielen und um die Wette laufen. Er ist unglaublich schnell. Kaum ein anderer kommt ihm hinterher :-) Es ist unbeschreiblich schön ihm dabei zuzusehen.

Wir üben jeden Tag konsequent gehorsam und er macht das sehr gut. Allerdings ist er auch ein kleines Schlitzohr. Aber wer kann es ihm verübeln?!

Wir lieben ihn und integrieren ihn in unser Leben, sodass er an möglichst vielen Dingen teilhaben kann. Er ist sehr geduldig und ruhig. Ohne Scheu begegnet er neuen Dingen. Auch der am Anfang suspekte Staubsauger ist mittlerweile ein alltägliches Gerät, welchem er mit seiner typischen Jamy-Gelassenheit begegnet.

Den ersten Kleinkinderkontakt hat er auch mit Bravour gemeistert.

Ja, wie Sie meinen Zeilen entnehmen können, uns geht es gut.

Anbei ein paar neue Bilder.

Jamie16-HE10

Jamie16-HE13

Jamie16-HE14

Jamie16-HE11

Jamie16-HE12

Jamie16-HE9

Und nochmals ein großes Danke an Sie, Frau Overgoor, an Frau Schwarze und all die Helfer und Helferinnen, welche es möglich machen, diesen wunderbaren Geschöpfen ein neues, friedliches Zuhause zu geben.

Ich hoffe es geht Ihnen soweit gut und ich freue mich über eine kurze Nachricht von Ihnen.

Herzliche Grüße

Annekatrin T.


27.12.2016

Liebe Frau Overgoor,

vielen Dank für Ihre netten Weihnachtsgrüße! Ich hoffe Sie hatten schöne und besinnliche Feiertage.

Jamy geht es sehr gut. Dank unserem Hundetrainer läuft er mittlerweile locker an der Leine und so langsam fangen wir an eine Beziehung aufzubauen. In der Wohnung benimmt er sich tadellos. Manchmal versucht er zwar noch seinen Kopf durchzusetzen aber da bin ich sehr konsequent. Am Wochenende hatten wir eine erste gemeinsame Zugfahrt. Es war als hätte er nie etwas anderes gemacht.

Jetzt gilt noch Sylvester zu "überstehen". Mein Partner und ich werden selbstverständlich mit ihm daheim bleiben.

Jeden Tag bin ich froh ihn zu haben. Er ist ein so liebenswertes Wesen.

 

Jamie16-HE4

Jamie16-HE7

Jamie16-HE6

Ich wünsche Ihnen einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Herzlichste Grüße an Sie

Annekatrin T.


06.12.2016

Liebe Frau Overgoor,

wir sind überglücklich. Es war sehr gut, dass ich Jamy persönlich abgeholt habe und vorher etwas Zeit mit ihm verbringen konnte. Er ist ein Goldstück. Ein Wirbelwind. Und sehr schnell lernfähig. Den Flug hatte er sehr gut überstanden. Die ersten zwei Nächte verliefen reibungslos. Er ist (bisher) sofort stubenrein gewesen. Er hört auf mich und nimmt sehr gut Kommandos an. Er schläft auch durch :-) und stellt weder in der Nacht etwas an, noch als ich ihn heute das erste Mal für zwei Stunden allein gelassen habe.

Ich bin wirklich erstaunt wie unerschrocken er ist. Er ist nicht schreckhaft; sondern nur neugierig. Auch die Kälte nimmt er gut an.

Jamie16-HE1

Jamie16-HE2

Jamie16-HE3

Ich wusste, dass mein Bauchgefühl mich nicht täuscht. Wir werden zusammen am Grundgehorsam arbeiten und ich werde ihn hundgerecht erziehen und auch leben lassen. Mein Partner und meine Eltern haben ihn sofort ins Herz geschlossen. Uns steht eine sehr gute Zeit bevor.

Ich kann Ihnen gar nicht sagen, wie überwältigt ich bin, dass es so gekommen ist. Es sollte wirklich so sein!

Ich bin auch sehr beeindruckt wie Frau Schwarze das alles handhabt. Ich bin sehr froh, sie persönlich kennengelernt zu haben.

Vielen Dank, Frau Overgoor! Ich werde Sie auf dem Laufenden halten.

Herzlichste Grüße von Jamy, meinem Partner René und mir.